Herzensangelegenheiten

Unser neuestes Projekt ist eine Herzensangelegenheit. Wir gestalten auf der onkologischen Station der Universitäts-Kinder- und Jugendklinik Rostock Kreativ- und Spielenachmittage, Vorlesestunden und kleine Feste. Die krebskranken Kinder verbringen oft viele Wochen und Monate in der Klinik. Darüber hinaus sind in einer Chemotherapie viele Verhaltensregeln zu beachten, die das Leben der betroffenen Kinder weitgehend einschränken.

So ist Beispielsweise der Kontakt zu anderen Kindern beschränkt, ein Kindergarten- oder Schulbesuch ist nicht möglich, der Aufenthalt an Orten mit vielen Leuten soll vermieden werden etc. Neben der Erkrankung und der medizinischen Behandlung an sich, machen diese Einschränkungen den Kindern am meisten zu schaffen.

Mit unserem Projekt möchten wir etwas Abwechslung für die kleinen Patienten schaffen und die Eltern entlasten.